Heute vor 32 Jahren wurde Amadeu António (28) vor einem Gasthof in von etwa 60 rechten Jugendlichen mit Knüppeln angegriffen und ins Koma geprügelt. Er starb elf Tage später an den Verletzungen.

: Am 21.11.1992 starb , Shoa-Überlebender, nachdem er zuvor von einem Altnazi der Organisation „Toth“ in einem Seniorenheim in antisemitisch beschimpft und geschlagen worden war.

: Heute vor 10 Jahren wurde (44) in () von einem Neonazi-Rapper ermordet. Nach Aussage der Ex-Freundin des Täters hatte Andrea B. sich über die rechtsextreme Gesinnung von Alexander K. lustig gemacht, woraufhin dieser ausgerastet sei

: Vor 25 Jahren wurde Ernst Fisk (59) in mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden. Er lag im Koma und starb ein Jahr später. Im Sommer 1997 kommt es mehrfach zu Angriffen auf Obdachlose in der Stadt (). Mehr: todesopfer-rechter-gewalt-in-b

: Heute vor 25 Jahren wurde der 39-jährige Mathias Scheydt in () von einem 19-jährigen Neonazi erstochen, nachdem er diesen als »Nazisau« beschimpft hatte.
Mehr Informationen: todesopfer-rechter-gewalt-in-b

: Heute vor 31 Jahren starb der 27-jährige Samuel Kofi Yeboah bei einem Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in (). Er ist eines der ersten Opfer rassistischer Gewalt in Westdeutschland nach der . Mehr: antifa-saar.org

: Am 16. September 1991 wird Wolfgang Auch (28) in /Oder von rechten Jugendlichen misshandelt und lebensgefährlich verletzt. Er stirbt 6 Tage später an den Folgen einer Hirnverletzung. Tatmotive: und auf politisch Andersdenkende

: Heute vor 30 Jahren wurden Günter Schwannecke und ein weiterer wohnungsloser Künstler auf einer Parkbank in Berlin von einem Ku-Klux-Klan-Mitglied mit einem zusammengeschlagen. Er erlag am 5. September 1992 seinen Verletzungen.

: Anlässlich des 30. Jahrestags der rassistischen Angriffe in & des ruft @cottbus1992@twitter.com auf, zum Gedenken nach Cottbus am 4.9. & am 27.8. nach zu fahren!

: Vor 29 Jahren wurde der schlafende Hans-Georg Jakobson (35) von 3 Neonazis in einer S-Bahn nahe () geschlagen, getreten und anschließend aus der fahrenden Bahn geworfen. Er starb an den Verletzungen.

Mehr Infos: todesopfer-rechter-gewalt-in-b

: Im August jährt sich das rassistische Pogrom in zum 30. Mal. @buendnislh92@twitter.com ruft zur bundesweiten Demo am 27. August nach auf. Erinnern heißt verändern!

Infos zur Demo & Forderungen zur Nachlese: gedenken-lichtenhagen.de

: In der Nacht zum 22. Juli 2008 wird der 55-jährige Bernd Köhler von den beiden Neonazis Sven P. & Christian W. aus sozialdarwinistischen Motiven in seiner Werkstatt im Uckermärkischen () zu Tode gequält.

Mehr Infos: todesopfer-rechter-gewalt-in-b

: Heute vor 20 Jahren wurde der 16-jährige Marinus Schöberl in von 3 Rechten antisemitisch beschimpft und stundenlang zu Tode gequält. Schöberl kam grausam ums Leben. Vier Monate lang bleibt unklar, was mit ihm passiert ist. todesopfer-rechter-gewalt-in-b

: Heute vor 20 Jahren wurde der 16-jährige Marinus Schöberl in von 3 Rechten antisemitisch beschimpft und stundenlang zu Tode gequält. Schöberl kam grausam ums Leben. Vier Monate lang bleibt unklar, was mit ihm passiert ist. todesopfer-rechter-gewalt-in-b

RT @HeikeKleffner@twitter.com


70 Jahre alt wäre Klaus-Dieter Gerecke heute! Doch der wohnungslose "Kläuser", wie er in hieß wurde von Rechten zu Tode gefoltert.
Seine Freund*innen vermissen ihn! Sie fordern seine Anerkennung als Todesopfer rechterGewalt!🧵
gegenuns.de/wohnungslose/

🐦🔗: twitter.com/HeikeKleffner/stat

Beteiligt euch an der Gedenkkundgebung des VVN und an der Andacht der evangelischen Gemeinde in Potzlow.
3/3

Show thread

Wir erinnern heute an . Weil er gegen Rechtextremimus einstand verlor er bei einem rechten Angriff am 29. April 2000 in sein Leben.

Seine Freund:innen und Angehörige bezeichnen ihn als einen Mann der klaren Worte, der für Toleranz und Demokratie einstand. „Für diese Werte hat Helmut Sackers sein Leben gelassen“, so die Angehörigen.

rechte-gewalt-sachsen-anhalt.d
zora.de/helmut-sackers/

Show older
Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: