Am 2021
Sonntag, 20.06.
14.30 Uhr

Wir gehen auf instagram.com/opferperspektive live und sprechen mit Hassan Al-Hassan, ehrenamtlicher Anti-|sbeauftrager in .

Schaut vorbei!

Setzt ein Zeichen gegen , , für , Vielfalt und Menschenrechte. Beteiligt euch vom 13. bis 19. Juni am digitalen Gedenken für : Teilt eure Statements auf Instagram, Twitter und YouTube - und Mastodon - unter dem Hashtag - auch auf Englisch!

Vor ungefähr 3 Jahren hab ich 1 Karte und 1 Broschüre zu den in und gemacht. Geplant waren Fahrradtouren zu diesen Orten, daraus ist irgendwie nie etwas geworden...
Falls ihr mal ne schöne Tour machen wollt, gönnt euch.

t.co/FJgbQM94NW

Am 16. Juni 1996 verübten Neonazis in Mahlow einen rassistischen Anschlag auf Noël Martin und seine Kollegen Arthur B. und Mikel R. Martin überlebte nur knapp und war seitdem querschnittsgelähmt. Er lebte mit massiven körperlichen Einschränkungen und verstarb infolge dieser am 14. Juli 2020 im Alter von 60 Jahren. Zum 25. Jahrestag des Angriffs findet in Blankenfelde-Mahlow eine Aktionswoche gegen statt. Das Programm findet ihr hier:

opferperspektive.de/aktuelles/

Die neueste Ausgabe unseres Schattenberichts und der ADB-Nachrichten ist da!

Schwerpunkt ist und das Gedenken an ihn in nächste Woche.

Gesprochen haben wir auch mit Liz, die Martin viele Jahre pflegte und eng mit ihm befreundet war.

In den ADB-Nachrichten geht es um die Frage, ob wir sind oder steht.

Zur Ausgabe:

opferperspektive.de/schattenbe

Hörempfehlung!

Harpreet Chalia und Christin Jänicke über ihr kürzlich erschienenes Buch

"Unentbehrlich - Solidarität mit Betroffenen rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt"

im Dissens-Podcast:

podcast.dissenspodcast.de/127-

Wer das Gespräch über die Brandenburger Baseballschlägerjahre in Frankfurt (Oder) vor zwei Wochen verpasst hat, bekommt am heutigen 31. Mai noch einmal die Möglichkeit, die Veranstaltung von Aktionsbündnis Brandenburg und Opferperspektive in kompletter Länge im Radio zu hören: Radio Słubfurt in Frankfurt (Oder) auf 91,7 MHz, das Freie Radio Berlin auf 88,4 MHz und frrapó in Potsdam auf 90,7 MHz senden den Mitschnitt von 18 bis 20 Uhr auf UKW und per Livestream: radio.slubfurt.net

dokumentiert Gespräche mit Betroffenen über rechte Gewalt nach 1990 und die Verteidigung der solidarischen Gesellschaft.

Noch bis zum 10.06. könnt ihr für Gegen uns beim Grimme Online Award 2021 abstimmen (ziemlich weit unten): w1.grimme-online-award.de/goa/

In der neuesten Folge von Gegen uns erinnern wir die an die in der (Brandenburg): gegenuns.de/uckermark/

Gegen uns ist ein Projekt von raa-sachsen.de, dem verband-brg.de/ und uns.

RT @PNN_de@twitter.com

Gegen einen Potsdamer Polizisten wird ermittelt - er soll einen jungen Kenianer in Gewahrsam so verletzt haben, dass der eine Fingerkuppe verlor. Nun fordert der Verletzte Schmerzensgeld. pnn.de/potsdam/im-polizeigewah

[Arabisch] Mobilität bedeutet gesellschaftliche Teilhabe. Doch aufgrund von können viele Menschen den Straßenraum und den öffentlichen Verkehr nicht richtig nutzen oder sich dort nicht sicher fühlen. Das wollen wir ändern!

Show thread

Mobilität bedeutet gesellschaftliche Teilhabe. Doch aufgrund von können viele Menschen den Straßenraum und den öffentlichen Verkehr nicht richtig nutzen oder sich dort nicht sicher fühlen. Das wollen wir ändern!

Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: