RumbleBee boosted

RT @TickerPotsdam@twitter.com

Der nächste Potsdamer AntifaKiosk klopf an die Tür!

Am 30.06.2022 geht es um 18 Uhr beim Eckhardtsleben in der Gutenbergstraße 53 los!

Es wird wieder jede Menge Aufkleber, Broschüren und anderen Infosstuff geben!

Support your local Antifa! Kommt vorbei!

🐦🔗: twitter.com/TickerPotsdam/stat

RumbleBee boosted

Der Bauchladen ist gepackt, das Wetter wird perfekt! Am Donnerstag geht der Potsdamer AntifaKiosk in die nächste Runde! Um 18 Uhr geht es beim Eckhardtsleben in der Gutenbergstraße 53 los!

!

Show thread
RumbleBee boosted

Just because you’re trash doesn’t mean you can’t be good at things. It’s called garbage can. Not garbage cannot.

@SamuelCooper @fedieltern

In der ganz heißen Phase meldete mein Körper auch recht viele ursprüngliche Bedürfnisse an, was zb essen betraf. Da gab es dann mit dem Kind im Tuch öfter nen Abstecher um Wiener und ähnliches einzuatmen. Viel Fett, viel Salz, viel Zucker.

und was andere schon schrieben: erstmal nur für den Moment leben. Alles was Mehraufwand gewesen wäre (Grosselternbesuchen, Uniarbeiten, Seminare, unliebsame Termine insgesamt) knallhart absagen.

@SamuelCooper @fedieltern

Sich selbst mantramässig vorsagen, dass das nur ne Phase ist hilft gut gegen das "OMG und wenn das Kind das mit 3, 6, 10, 18 immer noch macht!!?" - Angst, die einem empathischen Umgang im Jetzt oft im Weg stand.

Außerdem hatten wir manchmal so "10 Minuten Tage", wo die Nerven aller Beteiligten so blank lagen, dass sich meine Partnerin und ich alle 10 Minuten mit der Betreuung abwechselten.

RumbleBee boosted

"Abort the Court, Fuck Laws"
Sticker spotted in Brooklyn, New York

Was ich mich noch frage beim Thema :qui bono? Wer profitiert davon? Also klar die menschenfeindlichen Flachpfeifen die schon immer gegen jede Abtreibung waren und ihre politische Bagage. Aber welche Art von Kapital und Kapitalist steht denn dahinter? Welche Fraktion hat sich da durchgesetzt und warum? Ich verstehe, ganz materialistisch, den Mehrwert nicht.

Und mal ganz im Ernst, gäbe es den nicht würde so eine Shyce doch nicht durchgehen..

@diritschka

Ja, darauf kann mensch nur hoffen. Dass sich da was in Gang setzt.

Ich hab irgendwoher im Kopf, dass die Mehrheit der US-Amerikaner*innen für irgendeine Art von Abtreibungsrecht war (also tw nur ein sehr eng gefasste bei Gefahr für das Leben der schwangeren Person, teilweise sehr weit gefasst).

@diritschka

Kann sein, dass es sich für viele einfach wie ein abgefahrenes Ding unter vielen anfühlt. Da lässt sich ja von außen und weit weg so ein bisschen der Untergang des demokratischen Zeitalters und der sehr gewalttätige, holprige, mitunter absurde Weg in die Postdemokratie.

@onlytina

Mir wurde sonst auch nichts in die timeline gespült und die boosts kamen eher von Accounts die ich noch nicht kannte.. Weiß auch nicht ob das in meiner bubble sonst nicht Thema war oder an mir vorbei ging.

Finde es ein völlig krasses Urteil, zum einen natürlich für all die Betroffenen aber auch, weil mensch sich fragt: was kommt als nächstes? Gay Marriage? Werden Adoptionen von nicht-Cis-Heten aufgehoben?
AchAchAch..

RumbleBee boosted

Götz Kubitschek:
"Die AfD duldet keinen internen Krieg gegen die eigene Partei mehr."
Klingt nicht wie eine Feststellung, sondern wie der Beginn einer intensivierten der Säuberung in der #AfD.
"Einmal wird unsere Geduld zu Ende sein, ..." typisches Faschistenvokabular.

@empathroet @fedieltern

achso und die Beziehung zwischen den Eltern bzw. das Wohlbefinden der Eltern ist ihm gleichwertig wichtig wie das des Kindes. Nur das letzteres sich vielleicht noch nicht so gut ausdrücken/durchsetzen/aushandeln/selbst helfen kann.

Bin sehr interessiert an weiterer Auseinandersetzung um Juul, also schreib gern was du auf Tasche hast.

@empathroet @fedieltern

Ja voll! Ich finde er war unnötig altbacken und heterosexistisch oder vielleicht sogar sexistisch. Also die Rollenzuschreibungen fand ich doof und nervig, aber auch gut überhörbar. Die positiv auf das Kind und kindliches (auch störendes, aggressives) Verhalten bezogene Akzeptanz fand ich demgegenüber Herausragend und für mich neu. Er sagte, jedes Verhalten hat nen Sinn.

@empathroet @fedieltern

ich würde sagen die Staatsferne :) . Und ich versuche mir ein bisschen von der Lockerheit zu bewahren. Ich bin zB mit 6 Jahren mehrere Strassenbahnstationen allein gefahren vom Kiga nach Hause, hatte sehr viel Freiraum am Nachmittag, hatte wenig "Erfolgsdruck" was Schule betrifft. So ein Vertrauen in die Stärke des Kindes (ohne oben genanntes heute identisch nachstellen zu müssen). So ein Grundgefühl von "das Kind wird seinen Weg finden + gehen".

Roe vs Wade wurde gekippt. Das heisst, dass in sehr vielen Gegenden der USA Schwamgerschaftsabbrüche illegalisiert werden. Und damit teurer und mit mehr Aufwand verbunden, bzw. nur noch für wohlhabende-gut vernetzte Menschen umsetzbar.
Was ein Schweinesystem.
Was das für ein Leid bringen wird.
Ich bin ja ein pessimistischer Mensch, aber damit hätte ich so klar (6 von 9 Richter*innen für die Abschaffung) nicht gerechnet.

@empathroet @fedieltern

Gute Bücher:
Philippa Perry - Das Buch von dem du dir wünschtest deine Eltern hätten es gelesen

Katharina Saalfrank - Du bist okay so wie du bist

Jesper Juul - Dein kompetentes Kind

@empathroet @fedieltern

Ja, ich hab einiges gelesen bzw. als Hörbuch gehört. Finde es vor allem bei grundsätzlichen Fragen immer wieder hilfreich. Ich bin mit ner rustikalen DDR-Erziehung aufgewachsen und wollte was andres für mein Kind und hab mir die Ideen dazu aus der Literatur angeeignet.

Daneben ist aber auch Austausch mit anderen Eltern undoder einer Beratungsstelle mal mehr mal weniger gut gelaufen.

RumbleBee boosted

Maybe the energy crisis, the housing crisis, the cost of living crisis are all symptoms, of a common causal problem.

Just saying.
#capitalism

RumbleBee boosted

#WTF Was ist daran strafrechtlich problematisch?

Hausdurchsuchungen wegen eines vermeintlich getätigten Likes | de.indymedia.org de.indymedia.org/node/199621

#Repression

RumbleBee boosted

Da erschießt jemand 2 Polizist:innen bei einer Verkehrskontrolle, und dann feiern Leute das im Netz und haten gegen die Polizei. Die Polizei setzt dafür eine eigene Ermittlungsgruppe ein um die Hasskommentare strafrechtlich zu verfolgen.

m.tagesspiegel.de/gesellschaft

Und jetzt setzen wir das mal bitte in Beziehung zu sonstigen polizeilichen Tätigkeiten in Bezug auf Hasskriminalität im Netz.

Die Polizei wird Gesetze immer in ihrem eigenen Interesse nutzen. Sie ist nicht neutral. Sie hat eigene Interessen.

Show older
Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: