Follow

"Die fetten Jahre sind erst einmal vorbei" sagt der Präsi der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

Wen er nicht meint: Das Vermögen der 10 reichsten Deutschen, das während der Pandemie von 144 auf 256 Milliarden US$ gewachsen ist.

Wen er auch nicht meint: Die DaxKonzerne die 70Milliarden Dividende ausschütten (Steigerung um 50%).

Wen er meint: Hartzer*innen mit 1et einmaligen Zahlung von 200 Euro die tw. sogar das Plus durchs 9Euro Ticket zurückzahlen sollen.

@thesven

Man ey so 1e Arschnase: "Deutschland sei viele Jahre durch eine »Wohlstands- und Wohlfühloase« getaumelt. »Aber damit ist jetzt Schluss«, sagte Dulger. »Wir müssen jetzt gemeinsam immer häufiger darüber reden: Was tun wir, dass unsere Wirtschaft weiter am Laufen bleibt?« Deutschland sei nur stark, wenn die Wirtschaft stark sei." Aus besagtem Spiegelartikel.

Klassenkampf von oben und . Jetzt auch ohne von unten und völlig ohne

Sign in to participate in the conversation
Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: