Follow

Fediverse-Tipp des Tages

Der Anfang

Ihr seid gerade neu auf links.potsda.mn oder auf anderen Instanzen im Fediverse? Für den Einstieg bieten sich folgende Schritte an.

Wenn ihr ein Smartphone benutzt, empfehlen wir eine der zahlreichen Mastodon-Apps zu installieren. Hier findet ihr einen Überblick zum Thema:

potsda.mn/de/smartphone/

Das schwierigeste am Anfang ist es aber immer, die eigene Timeline mit interessanten Inhalten zu füllen.

1/3

· · Web · 2 · 1 · 2

Dabei hilft der Blick auf die lokale Timeline. Hier findet ihr schon einige Beiträge von anderen Accounts auf links.potsda.mn. Die lokale Timeline zeigt aber keine Boosts und Replies an. Die seht ihr erst, wenn ihr den Accounts folgt.

2/3

Bevor der Informationsfluss richtig in Gang gekommen ist, macht es Sinn, im Zweifelsfall lieber einmal zu viel auf "Folgen" zu drücken. Denn so lernt ihr am besten neue Accounts kennen. Umgekehrt gilt aber auch: Wenn euch ein Account nicht interessiert, solltet ihr nicht zögern ihn aus eurer Timeline zu schmeißen oder ihn gleich ganz zu blockieren.

3/3

@e_o Ein Boost ist ein geteilter Beitrag. Du kannst Beiträge teilen, indem du auf das rechteckige Symbol mit den zwei sich umkreisenden Pfeilen klickst. Auf Twitter heißen Boosts Retweets.

@kollektiv danke wie man etwas teilt wusste ich - aber jetzt weiß ich auch, dass das boost heißt 😁

@kollektiv großartig! Ich wusste nicht, dass es eine eigene Instanz für linke Menschen in Potsdam gibt! Viel Erfolg euch! ✊

@dubst3pp4 Danke :)
Uns gibt es auch noch nicht sehr lange. Wir versuchen gerade daran zu arbeiten, dass mehr Menschen von uns wissen. Erzähls also gerne weiter!

Sign in to participate in the conversation
Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: