Follow

Fediverse-Tipp des Tages: Content Warnings 

Fediverse-Tipp des Tages:

Content Warnings

Bei Mastodon gibt es die Möglichkeit, Toots mit einer Content Warning (CW) auszustatten. Was genau mit einer CW versehen wird, ist meist abhängig vom Umfeld. Die einzelnen Instanzen geben in der Regel relativ wenig vor, was das angeht. Eine Ausnahme bildet die Darstellung von Nacktheit. Die meisten Instanzen fordern hier eine CW, etwa "nsfw" oder "lewd".

1/4

· · Web · 1 · 1 · 0

Eine CW fügt ihr in der Weboberfläche über das "CW" Icon hinzu. Dann bekommt ihr in einem weiteren Eingabefeld die Möglichkeit, eine Warnung zu formulieren. Diese, und nur diese, wird den Leser*innen Eures Toots angezeigt. Erst durch einen zusätzlichen Klick wird der dahinter liegende Inhalt einsehbar.

2/4

Neben verbreiteten CWs wie "sexualisierte gewalt" oder "polizeigewalt" kann sich auch spontan das Bedürfnis nach der Markierung bestimmter Themen einstellen. Etwa war es in den Anfängen der Pandemie üblich, Posts dazu mit "corona" zu markieren.

3/4

Neben der beabsichtigten Content Warning wird das Feature auch auf viele andere Arten genutzt. Manche schreiben damit Zusammenfassungen für ihre langen Toots, andere weisen mit "depol" oder "uspol" auf Toots zum politischen Tagesgeschehen hin. Content Warnings geben denen die sie lesen also auch die Möglichkeit, den ständigen Informationsfluss besser zu verdauen.

4/4

Sign in to participate in the conversation
Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: