Show newer
Cursed boosted
Cursed boosted

: Im August jährt sich das rassistische Pogrom in zum 30. Mal. @buendnislh92@twitter.com ruft zur bundesweiten Demo am 27. August nach auf. Erinnern heißt verändern!

Infos zur Demo & Forderungen zur Nachlese: gedenken-lichtenhagen.de

Cursed boosted

.@jankorte: Wir gedenken der Opfer des rechtsterroristischen Anschlags in Oslo und Utøya am 22.07.2011. Der Tod der 78 Opfer ist uns auch Verpflichtung, nicht innezuhalten in unserem Kampf gegen Inhumanität, Rassismus und rechten Terror. linksfraktion.de/themen/nachri

Cursed boosted

Die Basis jeder ernst zu nehmenden Politik ist die Anerkennung von Fakten.

Dazu gehört zum Beispiel die Anerkennung des Fakts, dass wir den Klimakollaps ohne Weltrevolution nicht mehr verhindern werden.

Cursed boosted

Die "Kampfgruppe Anarcho-Kommunisten“ (Boak) lässt den Krieg entgleisen.

Bisher 63 erfolgreiche Anschläge auf militärische RUS Ziele.

Weiter so! :anarchism: 🏴

taz.de/Zugpartisanen-in-Russla

Cursed boosted

Heute vor 9 Jahren wurde Konstantin Moljanov (34), zweifacher Familienvater aus Kasachstan, beim Tänzelfest in () von einem Neonazi, der dort zuvor mit rassistischen Provokationen auffiel, getötet.

Mehr Informationen auf der Webseite: opfer-rechter-gewalt.de/home

Cursed boosted

Liebe Jurabubble, wer von euch möchte gerne schauen, wie wir die Neonazi-Shopping-Webseite druck18.de abgeschaltet bekommen? Sie ist vom NPD Kader Tommy Frenck und Co. Kosten können wir organisieren, zB über pen.gg/join

Cursed boosted

Achtung, Kulturkritik:

Dieser unsägliche "Layla"-Song wird ja öfters mit "Skandal im Sperrbezirk" von der Spider Murphy Gang verglichen. Es gibt aber wichtige Unterschiede:

1. Der Song "Skandal" ist ein explizit politischer Song: Es geht darum, dass die Stadt München die ganze Innenstadt zum Sperrbezirk erklärt und die Prostitution damit in die Außenbereiche verdrängt hat, um ein "sauberes" Image zu bewahren. Das haben SMG kritisiert, und deshalb wurde der Song teilweise boykottiert. 1/2

Cursed boosted

absolute trottel wer noch in crypto investiert ich hab letzten monat ein körniger frischkäse für 39 cent gekauft und plane in den nächsten tagen mit 282,05% gewinn wieder abzustoßen

Cursed boosted

Der 9-Euro-Versuch hat zwar den Autoverkehr nicht deutlich eindämmen können. Das Ticket ist trotzdem ein Erfolg, denn es verschafft allen Mobilität. taz.de/Archiv-Suche/!5864168&s

Cursed boosted

Der 9-Euro-Versuch hat zwar den Autoverkehr nicht deutlich eindämmen können. Das Ticket ist trotzdem ein Erfolg, denn es verschafft allen Mobilität, kommentiert Marie Frank in der @tazgetroete und fordert: Unbedingt verlängern!

taz.de/Debatte-ums-9-Euro-Tick

Bei mir in der WG haben wir irgendwann die Regel eingeführt, Meckernachrichten nur noch als Haiku zu schreiben.

Hier meine Kreation über ein schimmelndes Küchengerät.

Wird mein letztes Gedicht hier sein, versprochen.

Cursed boosted

CW: This is going to be a thread about my experiences with miscarriage, physically and mentally, and how miscarriages affected by laws regarding abortions. It will contain details.

Cursed boosted

Roe vs Wade wurde gekippt. Das heisst, dass in sehr vielen Gegenden der USA Schwamgerschaftsabbrüche illegalisiert werden. Und damit teurer und mit mehr Aufwand verbunden, bzw. nur noch für wohlhabende-gut vernetzte Menschen umsetzbar.
Was ein Schweinesystem.
Was das für ein Leid bringen wird.
Ich bin ja ein pessimistischer Mensch, aber damit hätte ich so klar (6 von 9 Richter*innen für die Abschaffung) nicht gerechnet.

Und zu guter letzt noch ein positiver Ausblick: Stellt euch mal eine Gesellschaft vor, die die Produktion der für Ihre Erhaltung notwendigen Güter (nämlich Drucker und Glühbirnen) nicht nach dem damit zu erzielenden Profit organisiert, sondern nach dem, was die Menschen wollen. Dit wär toll, oder?

Show thread

Deswegen werden Produkte immer dann kacke, wenn die Innovation zum erliegen kommt, weil das Verbesserungspotential überschaubar geworden ist. Bei Glühbirnen war das in den 1920 der Fall, bei Druckern in den 1990ern.

Show thread

Übrigens nervt mich dieses Geraune davon, dass früher die Produkte langlebiger waren, weil es so eine Art moralischen Verfall suggeriert. "Früher konnte man den Kapitalisten noch vertrauen."

Dabei ist es schlicht so: Jedesmal wenn in einer Branche der notwendige Profit nicht mehr durch Innovation realisiert werden kann, müssen die Hersteller tricksen um auf dem Kapitalmarkt konkurrenzfähig zu bleiben.

Show thread

Ergo muss man schon ganz schön alt sein, dass es "früher" keine geplante Obsoleszenz gegeben hat.

Show thread

Weil mir öfter dieses Meme begegnet, dass "die Produkte früher viel langlebiger waren", habe ich mir mal den Wikipediaartikel zu geplanter Obsoleszenz durchgelesen.

Meine takeaways:

Der Begriff selbst kommt aus den 1930ern.
Schon 1925 gab es eine Kartell-Absprache um die Lebensdauer von Glühbirnen zu mindern.
Und diese Geschichte, dass Strumpfhosen eigentlich ewig halten könnten, wenn nur nicht der Schutz gegen UV-Strahlung abgeschaft worden wäre ist wohl ein Mythos.

de.m.wikipedia.org/wiki/Geplan

Cursed boosted

Und die Parteien stellen sich dumm, als wüssten sie nicht, dass es ihre Gesetze sind, die CEOs einer AG für Veruntreuung verklagbar machen, wenn sie aus den Einlagen ihrer Aktionär*innen nicht maximalen Gewinn erwirtschaften.

Ja klar ist es eine Subvention für Mineralölkonzerne. Weil: Hätten sie wirklich die Verbraucher*innen entlasten wollen, hätten sie einfach den Verbraucher*innen Geld geben können.

Show older
Ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke

Links.potsda.mn is a federated social network for Potsdam's Left. More info can be found on our website .

Links.potsda.mn ist ein föderiertes soziales Netzwerk für Potsdams Linke. Mehr Infos findest du auf unserer Website oder hier: